Abwehrkräfte stärken mit Akupressur

Du kannst Abwehrkräfte stärken mit Akupressur oder Qigong

Sobald ich Menschen treffe, werde ich angehustet: So ist der Herbst in Wien. Nachdem ich aber lieber in rotgoldene Laubhügel springe und dem Rascheln der Blätter zuhöre, als im Bett unter Taschentüchern begraben vor mich hinzuröcheln, heißt es: Abwehrkräfte stärken mit Akupressur und Qigong.

Abwehrkräfte stärken: Akupressur durch Mini-Lungen-Qigong

Abwehrkräfte stärken durch Klopfen von Akupressur-Punkt Lunge 1

Falls auch du dein Immunsystem mit TCM hegen und pflegen möchtest, klopfst du gleich in der Früh nach dem Aufstehen sanft mit lockeren Fäusten großflächig auf den Bereich unterhalb deines Schlüsselbeins.

Hier befindet sich der Akupressur-Punkt Lunge 1. Laut TCM ein wunderbarer Punkt, um deine Lungen zu pflegen und deine Abwehrkräfte zu stärken.

Ich klopfe auch immer wieder zwischendurch diesen Wunderpunkt – zum Beispiel, wenn ich darauf warte, dass die Ampel wieder grün wird. Und freue mich dann über belustigte Blicke, die ich ernte: Jedes Lächeln in Wien ist wertvoll. (Das meine ich nicht ernst, es gibt tatsächlich sehr viele lächelnde Menschen in Wien. Ich ändere also auf: Jedes Lächeln ist wertvoll.)

Abwehrkräfte stärken durch Massage von Akupressur-Punkt Lunge 1

Es geht aber auch weniger auffällig: Einfach mit dem Daumen kreisend den Bereich unterhalb des Schlüsselbeins großflächig massieren.

Abwehrkräfte stärken durch Qigong

Du kannst deine Abwehrkräfte lauf TCM auch stärken, indem du aufrecht stehst oder sitzt und die Handteller zu den Bereich unterhalb deines Schlüsselbeins schauen lässt. Hier befindet sich der Akupressur-Punkt Lunge 1. In dieser Haltung kannst du ein paar Atemzüge lang meditieren. Hier findest du ein Video dazu. Leider ist die Tonqualität nicht besonders. Es ist schon ein älteres Video, da hatte ich die ideale Lösung noch nicht gefunden. Die Übung selbst ist aber trotzdem gut. Darum teile ich hier das Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du kannst Abwehrkräfte stärken mit Akupressur oder Qigong
Laut TCM hast du viele Möglichkeiten, deine Abwehrkräfte zu stärken etwa mit Akupressur und Qigong.

Mehr Lungen-Qigong für die Abwehrkräfte

Ich übe zur Zeit besonders viel Lungen-Qigong: Laut TCM stärkt Lungen-Qigong die Abwehrkräfte besonders gut. Eine meiner Lungen-Lieblings-Qigong-Sequenzen ist übrigens “Der goldene Kranich”. Machst du mit? Hier findest du die Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos und Videos (mit 3 kleinen, einfachen Lungen-Qigong-Übungen).

Deine Erfahrung mit TCM, Qigong und Akupressur, um die Abwehrstärken zu stärken

  • Hast du besondere Qigong-Übungen, TCM-Rezepte, Akupressur-Punkte, die dir helfen, dein Immunsystem zu stärken?
  • Oder andere Tipps, um auch während der Grippewelle gesund zu bleiben und den Herbst zu genießen?
  • Und hast du Zeiten, wo du Mini-Qigong ausführst? Beim Warten auf eine Freundin, den Bus oder bis der Computer hochfährt zum Beispiel? Was sind deine Mini-Pausen für Wunderpunkte und Co?

Ich freu mich, wenn du deine Tipps und Erfahrungen mit der Qigong-Gemeinschaft teilst und uns in einem Kommentar verrätst.

Ich sende dir liebe Grüße und wünsche dir genussvolle, farbenfrohe Laubschlachten – falls du sie magst…

 Die Autorin

Die Autorin

Angela Cooper ist MBA für Gesundheits- und Sozialmanagement,
zertifizierte IQTÖ-Qigong-Ausbilderin, Diplom-Entspannungstrainerin,
Diplom-TCM-Energetikerin, Diplom-Tanzpädagogin, diplomierte
psychologische Beraterin und Leiterin der Qigong Akademie Cooper.

Kommentare

Rückmeldungen

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Hallo Angela,
    derzeit hat mich noch keine Verkühlung erwischt – ich werde trotzdem das Lungen-Qigong für eine gute Abwehrkraft machen, damit es auch so bleibt 🙂
    Tipp von mir: 2 bis 4 mal in der Woche einen selbstgemachten Smoothie trinken (einmal grün und einmal rot) und Waldspaziergänge machen und die gute Luft dabei tief einatmen.
    Liebe Grüße Petra

    1. Liebe Petra, oh ja, Smoothie und Waldspaziergänge: wunderbar! Ich wünsche dir, dass du weiterhin gesund bleibst und sende dir liebe Grüße
      Angela

  2. Liebe Angela!
    …wunderbarer Beitrag. Tausend Dank. Nach den Herbstferien beglücke ich damit mein Lehrkollegium.
    Alles Liebe

    1. Liebe Manuela, herzlichen Dank für deine liebe Rückmeldung und viel Freude dir und deinem Lehrkollegium!
      Liebe Grüße
      Angela

  3. Liebe Angela,
    danke für deine Qigong/Übungen für die Abwehrkräfte, wunderbare Übungen.
    Ich freue mich immer wieder über Deine Mails, deine Qigong/TCM-Tipps begleiten meinen Alltag.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße Ramona

    1. Liebe Ramona,
      danke dir für deine liebe Nachricht! Du motivierst mich damit sehr, dran zu bleiben und weitere Artikel zu schreiben. Alles Liebe
      Angela

Das könnte dir auch gefallen

Corona-Virus und TCM

Corona-Virus und TCM: Traditionelle Heilmittel, Qigong, Akupressur, TCM-Ernährung, Akupunktur, Tuina: Wie du laut TCM deine Abwehrkräfte steigern kannst!

Weiterlesen