Altes loslassen, Raum für Neues

Oh, die Computer-Technik! Sie hatte mich fest im Griff. Nichts schien mehr zu funktionieren. 

Dieses der Grund, warum ich erst jetzt wieder einen Blog-Artikel schreibe.

Und nun ist es für mich an der Zeit, all den Technik-Stress wieder loszulassen und zu entspannen und Energie zu tanken. 

Wie?

Mit der Qigong-Übung “Altes-loslassen mit dem heilenden Leber-Laut”.

Wenn ich die übe, fühle ich mich, als wäre ich plötzlich wieder 20 – aber mit der Erfahrung der 49-Jährigen, die ich bin. 

Machst du mit?

Weiter unten findest du die Übungsbeschreibung und hier ein Übungs-Video:

Zum Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Altes loslassen mit dem heilenden Leber-Laut

Vorbereitung

Du stehst aufrecht. Dein Rücken ist lang.
Mit den Händen massierst du den Akupressurpunkt Leber 14 unterhalb der Brust.

Übung

1) Einatmen durch die Nase: 
Du bringst die Arme zum Bereich unterhalb deiner Brust, als würdest du frische Energie in den Akupressurpunkt Leber 14 eingießen.

2) Ausatmen durch den Mund: 
Du atmest auf den Laut Schü aus. Dabei bewegst du die Arme nach vorne, so als würdest du ein Boot wegschieben. Vorstellung: Auf dem Boot befindet sich all das, was du loslassen möchtest.

3) Atem frei ein- uns ausfließen lassen durch die Nase: 
Du lässt die Arme wieder senken. Vorstellung: Du siehst dem Boot nach, wie es davon schwimmt – und mit ihm, all das, was du nicht mehr brauchst. So entsteht Raum für Neues und du fühlst dich frei und gelassen.

Ich hoffe, dir tut die Übung so gut wie mir, du kannst gut durchatmen und so frische Energie tanken. 

Ich freu mich sehr, wenn du mich mit einem Kommentar wissen lässt, wie dir die Übung gefällt.

Ganz liebe Grüße

Angela

PS: Falls du Qigong von Grund auf erlernen möchtest: Im Qigong/TCM-Basisseminar erlernst du die Grundlagen und tankst frische Energie. 

 Die Autorin

Die Autorin

Angela Cooper ist MBA für Gesundheits- und Sozialmanagement,
zertifizierte IQTÖ-Qigong-Ausbilderin, Diplom-Entspannungstrainerin,
Diplom-TCM-Energetikerin, Diplom-Tanzpädagogin, diplomierte
psychologische Beraterin und Leiterin der Qigong Akademie Cooper.

Kommentare

Rückmeldungen

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  1. Liebe Angela, das ist derzeit eine ganz besonders wichtige Übung für mich . Ich mache täglich viele deiner Übungen und bin dir sehr dankbar, dass du mir das ermöglichst!
    Herzliche Grüße!
    Silvia

    1. Danke liebe Silvia für deine lieben Worte! Das ist schön zu hören, dass diese Übung für dich gerade hilfreich ist. Alles Liebe dir!
      Angela

  2. Hallo liebe Angela,
    es ist schön, dass du wieder da bist. Ich hoffe das es dir gut geht. Deine neue Übung ist die super.
    Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße
    Karl-Heinz

  3. Feine Übung, super Anleitung durch dich, liebe Angela! Du hast eine sehr angenehme und ruhige Art, die Übungen zu erklären und das Video ist sehr hilfreich für mich!
    Freu mich auf die nächsten Übungen 🙂
    Lieben Gruß aus Linz, Ilse

    1. Danke liebe Ilse, dass du mir das schreibst! Ich freu mich sehr, dass das Video hilfreich ist für dich! Wie schön!
      Ganz liebe Grüße zu dir nach Linz, meiner schönen Heimatstadt!
      Alles Liebe
      Angela

  4. Diese Übung hast du mir genau zum richtigen Zeitpunkt geschickt. Herrlich dieses Loslassen zu spüren um sich mit Neuem zu füllen. Ganz intensiv. Danke!

  5. Hallo Angela, ich freue mich immer auf deine Übungen und mache sie gerne mit!
    Sie sind sehr hilfreich!
    LG Silvia

Das könnte dir auch gefallen

Corona-Virus und TCM

Corona-Virus und TCM: Traditionelle Heilmittel, Qigong, Akupressur, TCM-Ernährung, Akupunktur, Tuina: Wie du laut TCM deine Abwehrkräfte steigern kannst!

Weiterlesen