3 Übungen um in wenigen Sekunden wach und konzentriert zu sein

Die Qigong-Übungen, die ich dir heute vorstellen, helfen dir, in wenigen Sekunden wach zu sein und Energie zu tanken. 

Für die Übungen kannst du dich ganz normal hinstellen oder sie auch im Sitzen ausführen, wenn das für dich angenehmer ist.

 

Video: 3 Qigong-Übungen um in wenigen Sekunden wach und konzentriert zu sein

Hier findest du das Video mit den 3 Übungen, um in wenigen Sekunden wieder wach zu sein. Wenn du Lust hast, mach gleich mit! 

Falls du lieber liest, findest du hier eine schriftliche Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos zum Mitmachen. 

 

Übung 1: Handgelenke reiben

Handgelenk mit jeweils einer Hand reiben.   

Handgelenke reiben

Um die Übung zu erweitern, kannst du beginnen, die Handgelenke zu kreisen. Bewege dabei auch deine Finger richtig durch. Das kannst du in jede beliebige Richtung machen, wichtig ist dabei nur die Bewegung in den Handgelenken.   

Handgelenke kreisen Handgelenke kreisen

Die Übung kannst du immer wieder zwischendurch ausführen, zum Beispiel am Schreibtisch oder gleich nach dem Aufstehen.

Aus TCM-Sicht…

… befinden sich im Handgelenk viele wichtige Akkupunkturpunkte. Die TCM geht davon aus, dass sich im Handgelenk leicht Blockaden sammeln, so dass die Lebensenergie oder das Qi nicht so leicht durchfließen kann. Wenn diese Energie zu fließen beginnt, bist du in kurzer Zeit wach und voller Energie und Konzentration.

Übung 2: Die Ohren reiben

Mit den Zeige- und Mittelfingern eine Schere bilden.

Schere formen Ohren reiben

An beiden Ohren auf und ab reiben.    

Ohren reiben

Aus TCM Sicht…

… wirkt sich diese Massage der Ohren auf den ganzen Körper aus und macht dich wach.

Übung 3: Arme strecken 

Finger miteinander verschränken und nach oben bringen.   

Finger verschränken nach oben bringen nach oben bringen

Nach oben strecken. Du kannst dich dabei auch in verschiedene Richtungen durchbewegen, z.B. nach oben, zur Seite, und die Schultern heben und wieder senken.   

Durchbewegen

Dann die Arme zur Seite ausbreiten.  

Arme ausbreiten

Das kannst du einmal oder auch mehrmals ausführen. 

Aus TCM-Sicht…

…werden auch hier wieder wichtige Akkupunkturpunkte angesprochen.

Was tust du, um schnell wieder wach zu werden oder Konzentration zu finden? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Ich wünsche dir viel Freude mit diesen 3 kleinen Übungen.

Wenn du mehr in die Tiefe gehen möchtest, freue ich mich, wenn du zu einem meiner Seminare oder zur Ausbildung kommst. Hier findest du die aktuellen Termine.

Alles Liebe,

Deine Angela

Angela Cooper, MBA, Akademieleitung

PS: Möchtest du weitere Qigong/TCM-Tipps erhalten?

Hier kannst du dich eintragen, um (in unregelmäßigen Abständen) kostenlos Übungen und Informationen zu erhalten:

Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden, wenn du keine Übungen oder Tipps mehr erhalten möchtest.

Beitrag kommentieren