3 Mini-Entspannungsübungen für deinen Magen-Meridian

Hast du öfters Spannungen in dem Bereich entlang deines Kiefers? Oder neigst du dazu, öfter einmal deine Zähne zusammenzubeißen, um eine stressige Situation durchzustehen? Hier verläuft der Magen-Meridian. Heute möchte ich dir 3 Übungen vorstellen, die die helfen, diesen Bereich zu lockern und somit auch den Magen-Meridian anzusprechen.

Diese Übungen helfen dir immer, wenn du das Gefühl hast, „die Zähne zusammenbeißen“ zu müssen, um eine herausfordernde Situation anzugehen. 

Video: 3 Mini-Entspannungsübungen für deinen Magen-Meridian

Hier findest du das Video mit den 3 kleinen Übungen um deinen Magen-Meridian wieder zu entspannen. Wenn du Lust hast, mach gerne mit!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=6uRD0RYUWCk

Falls du lieber liest, kannst du die schriftliche Anleitung mit Fotos hier nachlesen.

1. Hände reiben und Kiefer massieren

Reibe deine Hände und nutze danach deine Fingerkuppen, um den Kiefer zu massieren. Dabei kannst du mit den Fingerkuppen einfach sanft gegen deinen Kiefer drücken. 

Während der kleinen Massage kannst du dich auf den Bereich unter deinen Ohren bis zu deinem Kinn konzentrieren.  

Kiefer massieren

Wirkung aus TCM-Sicht

Durch die Massage in diesem Bereich wird dein Magen-Meridian  und wichtige Akkupunkturpunkte angesprochen. Außerdem führt diese Übung zu einem Yin-Yang-Ausgleich, da die Fingerkuppen Yin sind, und der Kiefer-Bereich Yang. 

Wirkung aus westlicher Sicht

Aus westlicher Sicht werden die Muskeln in deinem Kiefer durch die kleine Massage etwas entspannt.

2. Den Kiefer mit den Händen nach unten ziehen

Reibe wieder deine Hände aneinander und lege dann deine Hände auf deine Schläfen und ziehe sie dann nach unten. Erlaube deinem Kiefer dabei, ganz locker nach unten zu fallen. Das sieht sehr lustig aus, lockert deinen Kiefer aber ungemein 🙂

Danach kannst du deinen Kiefer auch etwas offen lassen. Hier verläuft ebenfalls der Magen-Meridian und zieht sich bis zu deinen Schläfen.  

 Kiefer nach unten ziehenKiefer nach unten ziehenKiefer nach unten ziehen

 3. Den Kiefer mit den Händen bewegen

Nimm deinen Kiefer noch einmal in deine Hände und lasse ihn dabei ganz locker. 

Dann fange an, deinen Kiefer nach links und rechts zu bewegen, aber nutze dabei nur deine Hände, und nicht den Kiefer selbst. Das ist herausfordernder, als es sich anhört. 

Die Bewegung selbst kann dabei nur minimal sein. Auch so wird dein Kiefer gelockert und ist gut für deinen Magen-Meridian.   

Kiefer mit den Händen bewegenKiefer mit den Händen bewegen

Diese Übungen kannst du 3 Mal wiederholen.

Ich hoffe, diese kleinen Übungen konnten dir helfen, deine Herausforderungen wieder entspannter anzugehen. Viel Freude damit!

Wenn du auch Tipps und Methoden hast, um deinen Herausforderungen lockerer gegenüberzutreten, schreib mir doch gerne einen Kommentar unter diesen Artikel! 

Wenn du mehr in die Tiefe gehen möchtest, freue ich mich, wenn du zu einem meiner Seminare oder zur Ausbildung kommst. Hier findest du die aktuellen Termine.

Alles Liebe,

Deine Angela

Angela Cooper, MBA, Akademieleitung

PS: Möchtest du weitere Qigong/TCM-Tipps erhalten?

Hier kannst du dich eintragen, um (in unregelmäßigen Abständen) kostenlos Übungen und Informationen zu erhalten:

Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden, wenn du keine Übungen oder Tipps mehr erhalten möchtest.

Warning: Use of undefined constant HTTP_REFERER - assumed 'HTTP_REFERER' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/50/site7846908/web/wp-content/themes/qigongakademie/single.php on line 26

Beitrag kommentieren