3 Mini-Qigong-Übungen gegen Stress, Aufregung und Lampenfieber

Heute, zu meinem Geburtstag, möchte ich dir etwas Kleines schenken. 🙂 In diesem Blogartikel stelle ich dir 3 kleine Übungen gegen Stress, Aufregung und Lampenfieber vor. 

Sie können dich dabei unterstützen, ruhiger zu werden, wieder bei dir anzukommen und Stress abzubauen. Du kannst sie ganz leicht in deinen Alltag integrieren und dabei ganz normal stehen, so wie es für dich am gemütlichsten ist. 

Video: 3 Mini-Qigong-Übungen gegen Stress, Aufregung und Lampenfieber

Hier findest du das Video mit den 3 Qigong-Übungen. Ich freue mich, wenn du gleich mitmachst! 🙂

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=HrQYOSgCJQ4

Falls du lieber liest, findest du hier eine schriftliche Anleitung mit Bildern zu den Übungen.

1.) Schultern bis zu den Ohren anheben

Diese Übung ist eine Atemübung. Der Atem fließt dabei ganz automatisch und es passiert fast wie von selbst. 

Die Schultern anheben und bis zu den Ohren bringen.

Qigong gegen Lampenfieber

Dann locker wieder fallen lassen. 

Qigong gegen Lampenfieber

Das Ganze wiederholen, so oft du möchtest. 

2.) Hände schütteln und nach oben bringen

Die Hände schütteln und währenddessen nach oben bringen. Dabei kannst du dir vorstellen, dass du alles abschüttelst, was du nicht brauchst.

Qigong gegen Lampenfieber

Die Hände wieder fallen lassen. 

Qigong gegen Lampenfieber

Auch diese Übung ist eine Atemübung: Vielleicht merkst du, dass du beim Hochbringen der Hände automatisch einatmest, und beim Fallenlassen wieder ausatmest. 

3.) Den Körper ausstreichen

Vom Kinn bis zur Brust sanft ausstreichen. 

 

Qigong gegen Lampenfieber

Dann von der Brust bis zum Bauch ausstreichen.

Qigong gegen Lampenfieber

Das Ganze wiederholen, so oft du möchtest.

Du kannst diese Übungen sowohl einzeln, als auch nacheinander ausführen, wie du gerade Lust hast. Ich wünsche dir viel Freude mit den Übungen!

Was sind deine Lieblingstechniken gegen Stress und Lampenfieber? Ich würde mich freuen, wenn du mir dazu einen Kommentar schreibst. 🙂

Alles Liebe, 

Deine Angela

Angela Cooper, MBA, Akademieleitung

PS: Möchtest du weitere Qigong/TCM-Tipps erhalten?

Hier kannst du dich eintragen, um ca. alle zwei Wochen kostenlos Übungen und Informationen per Mail zu erhalten:

Deine Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden, wenn du keine Übungen oder Tipps mehr erhalten möchtest.

PS: Seminar-Tipp – Gesundheit tanken mit Qigong und TCM

Wenn du mehr über Qigong erfahren möchtest, findest du hier aktuelle Qigong-Seminare und Ausbildungen.

Warning: Use of undefined constant HTTP_REFERER - assumed 'HTTP_REFERER' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/50/site7846908/web/wp-content/themes/qigongakademie/single.php on line 26

Beitrag kommentieren

Alle Kommentare
  • Lucia Ullmann

    15.04.2019, 16:19 Uhr

    Liebe Angela,

    nachträglich alles Gute zum Geburtstag! Möge Dein neues Lebensjahr voll von Freude, Glück, Erfolg und natürlich Gesundheit sein! Danke für Deine Übungsvorschläge und Tipps – die sind eine echte Bereicherung für uns „Schreibtischtäter“ :-)!
    Liebe Grüße
    Lucia

    • Angela Cooper

      15.04.2019, 22:10 Uhr

      Liebe Lucia,
      herzlichen Dank für deine lieben Glückwünsche! Auch dir alles Liebe!
      Angela
      PS: Es freut mich sehr, wenn dir die Übungen gefallen! 🙂

  • Petra

    15.04.2019, 8:38 Uhr

    Hallo Angela,
    also ich kann am Besten Stress gut abbauen, wenn ich raus gehe in die Natur z.B. einen schönen Waldspaziergang mache und mich genau dabei umschaue wo ich mich befinde und wie schön es ist, die Natur zu erleben und zu fühlen. Dabei öfters stehen bleiben, tief ein und ausatmen, und mit den Augen alles aufsaugen, damit ich es später mir wieder vor Augen führen kann.
    Liebe Grüße Petra

    • Angela Cooper

      15.04.2019, 14:09 Uhr

      Liebe Petra, danke fürs Teilen deiner schönen Erfahrung! in der Natur zu sein, ihre Schönheit zu genießen, finde ich auch sehr entspannend und kraftspendend!
      Liebe Grüße
      Angela